Tödlicher Riesling


   

     Tödlicher Riesling
     Kriminalroman
     Emons-Verlag
     Broschur
     13,5 x 20,5 cm
     272 Seiten
     ISBN 978-3-7408-0615-6
     erscheint im Juli 2019

     Euro 11,90 [D] , 12,30 [AT]
     auch als E-Book erhältlich

     bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler
     oder bei Amazon.




Zwischen Koblenz und Bacharach ...

Während die Weinlese am Mittelrhein auf ihren Höhepunkt zusteuert, hat sich auf Burg Stahleck in Bacharach eine Sekte breitgemacht. Ihre Anhänger feiern Orgien und werben aggressiv um neue Jünger. Auch einige Winzer hat sie bereits in ihren Bann gezogen. Jaspal Wöhler, Aromaforscher mit eigenem Weinberg, will sich aus all dem heraushalten. Doch als er den Bopparder Pfarrer tot im Beichtstuhl findet, gerät er mitten hinein in ein Geflecht aus religiösen Wahnvorstellungen, Geldgier und Intrigen.

… lauert der Tod im Weinberg!

Protagonist Jasper Wöhler hat hingeschmissen und seinen lukrativen Vorstandsjob bei einem Hersteller von Aromastoffen aufgegeben, um seiner Leidenschaft nachzugehen: Er hat sich den Traum vom eigenen Weingut im Rheintal erfüllt – doch mit einem toten Pfarrer im Ort hat er nicht gerechnet. Noch weniger damit, dass er sich plötzlich mitten in den Ermittlungen wiederfindet. Aber seine feine Nase ist offenbar auch bei der Spurensuche nach einem Mörder äußerst nützlich. Autor Jens Burmeister kam eher zufällig zum Wein, als er während seines Chemiestudiums in Freiburg Seminare am staatlichen Weinbauinstitut belegte. Seitdem lässt ihn der Wein nicht mehr los, eine besondere Vorliebe hegt er für den des Mittelrheintals, und er schreibt Weinführer und Romane darüber. Mit »Tödlicher Riesling« erzählt er eine spannende und abwechslungsreiche Geschichte rund um einen sympathischen Hobby-Ermittler. Atmosphärisch, mit vielen interessanten Fakten über den Weinanbau und einer spannenden Handlung – Jens Burmeister landet einen kriminell-kulinarischen Volltreffer. Nach der Lektüre hat man richtig Lust, in die Wanderschuhe zu steigen und mit einer Flasche Riesling im Gepäck einen Ausflug in die Weinanbaugebiete Deutschlands zu machen.
  
             


 


 

   © 2003-2019 Jens Burmeister • jburmeister@gmx.de