Jens Burmeister hat Chemie studiert und darin auch promoviert. Er lebt in Göttingen und in der Nähe von Köln. Durch den Mittelrhein-Weinfuehrer sowie durch die Buchveröffentlichungen "Weinromantik und Terroirkultur" (2008) und "Mittelrheinwein - Ein dionysisches Porträt" (2011) ist er einer stetig wachsenden Leserschaft als profunder Kenner des Weinanbaugebietes Mittelrhein bekannt. Mit "Tod in der Steillage" (2015) legte er  seinen ersten Weinkrimi vor, dessen Nachfolger, "Tödlicher Riesling", 2019 erschien. 2021 startete er mit "Tödliche Toskana" eine Serie kulinarischer Italienkrimis.


Autorenseite: www.jensburmeister.com









 







Sämtliche Fotos und Zeichnungen im Mittelrhein-Weinfuehrer wurden, wenn nicht anders angegeben, von der Ehefrau des Autors angefertigt.
 


 

   © 2003-2022 Jens Burmeister • jburmeister@gmx.de